Unsere Seite ist im Umbau
Unsere Website wird zur Zeit vollständig neu gemacht und dann relauncht. Bis dahin sind die Informationen auf diesen Seiten nicht zu 100% aktuell.

Bitte rufen Sie uns im Zweifel einfach an. Wir beraten Sie gern.

IHR KOMPETENTER PARTNER IN ALLEN VERSICHERUNGSSPARTEN

Jagdhaftpflichtversicherung

Der Weg zu Ihrer Jagd- Haftpflichtversicherung

Jagdhaftpflichtversicherung bei Dirk Grafschmidt & Team - Versicherungsmakler Berlin

Haftung bei Jagdunfällen

Ob Berufsjäger oder Nicht-Berufsjäger, jede Person, die sich "jagdlich betätigt" und in diesem Zusammenhang im Besitz einer Schussswaffe ist, muss sich speziell haftpflichtversichern (Pflichtversicherung nach dem Bundesjagdgesetz). Die private Haftpflichtversicherung übernimmt keine Haftung für Schäden aus Jagdunfällen.

Beispiel für eine Jagdhaftpflichtversicherung

Dies können unter Umständen eine Verletzung durch abirrende Kugeln, das Herunterstürzen vom Hochsitz oder der vom Jagdhund gebissene Pilzsammler sein. Ereignet sich ein solcher Haftpflichtschaden, können der Jäger, aber auch der Jagdpächter oder Veranstalter verantwortlich sein.

Umfang der Jagdhaftpflichtversicherung

  • Deckungssumme von 10 Mio. € pauschal für Personen-, Sach- und Vermögensschäden.
  • Mitversichert ist das Haftungsrisiko aus dem Halten und Führen von zwei Jagdhunden auch außerhalb der Jagd.
  • Ebenfalls eingeschlossen sind Schäden im Ausland und Schäden Dritter aus dem Inverkehrbringen von Wild und Wildbret (Produkthaftung).
  • Auf Wunsch kann ein Krankenhaustagegeld in Höhe von 25 € eingeschlossen werden.

1 Tarif für Jäger und Nicht-Berufsjäger

Tarif Jagd-Haftpflichtversicherung
Jahresbeitrag
bei einer Laufzeit von
10 Jahren 5 Jahre 1 Jahr
nur Jagdhaftpflicht € 38,08 € 41,89 € 47,60
Jagdhaftpflicht plus Jagdunfall-versicherung € 41,65 € 45,82 € 52,06

Ein Tagesjagdschein mit einer Gültigkeit bis 1 Monat kann ebenfalls beantragt werden. Der Tarifbeitrag beträgt 23,80 €.