Seite ist im Umbau
Unsere Website wird zur Zeit vollständig neu gemacht und dann relauncht. Bis dahin sind die Informationen auf diesen Seiten nicht zu 100% aktuell.

Bitte rufen Sie uns im Zweifel einfach an. Wir beraten Sie gern.

Dirk Grafschmidt & Team - Sicher ist besser

  1. mit Alt +8 direkt zum Inhalt.
  2. mit Alt + 0 zur Startseite.
  3. mit Alt + 6 zur Hauptavigation.
Ihr kompetenter Partner in allen Versicherungssparten

Glossar

| A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle |

Vermögensschaden
Ein Vermögensschaden liegt vor, wenn der tatsächliche Wert des Vermögens des Geschädigten geringer ist als vor dem schädigenden Ereignis. Dazu zählt auch entgangener Gewinn, Nutzungsausfall und Verdienstausfall.
Verschuldenshaftung
Der Schadensverursacher haftet durch schuldhaftes Handeln (§823 BGB).
Versicherungsnehmer
kurz VN, Person mit dem die Versicherungsgesellschaft den Vertrag abgeschlossen hat. Der VN und die versicherte Person müssen nicht identisch sein.

zum Seitenanfang