Seite ist im Umbau
Unsere Website wird zur Zeit vollständig neu gemacht und dann relauncht. Bis dahin sind die Informationen auf diesen Seiten nicht zu 100% aktuell.

Bitte rufen Sie uns im Zweifel einfach an. Wir beraten Sie gern.

Dirk Grafschmidt & Team - Sicher ist besser

  1. mit Alt +8 direkt zum Inhalt.
  2. mit Alt + 0 zur Startseite.
  3. mit Alt + 6 zur Hauptavigation.
Ihr kompetenter Partner in allen Versicherungssparten

Riesterrente

Riester Rentenversicherung bei Dirk Grafschmidt & Team - Versicherungsmakler Berlin

Der Staat fördert Ihre private Altersversorgung

Immer weniger Beitragszahler müssen künftig für immer mehr Rentner aufkommen. Dabei reicht die gesetzliche Rente bereits heute kaum aus.

Das Niveau der gesetzlichen Rente sinkt weiter. Diese zusätzliche Versorgungslücke soll privat geschlossen werden. Damit die finanzielle Belastung für jeden Einzelnen möglichst gering bleibt, beteiligt sich der Staat an Ihren Aufwendungen.

Wer wird bei der Riester Rentenversicherung gefördert?

Jeder, der in der gesetzlichen Rentenversicherung pflichtversichert ist. Nachträglich wurden auch Beamte, Soldaten sowie Arbeitnehmer des öffentlichen Dienstes in den Kreis der Förderberechtigten aufgenommen. Selbstständige hingegen werden nicht gefördert.

Staatliche Förderung der zusätzlichen privaten Altersversorgung
Um stets die volle Zulage zu erhalten, muss die gesamte jährliche Sparleistung

  • im Jahre 2005 mindestens 2 %
  • in den Jahren 2006/2007 mindestens 3 %
  • und ab 2008 mindestens 4 %

Ihres Bruttojahreseinkommens betragen.

So entwickeln sich Ihre Zulagen bei der Riester-Rente:

Diagramm Zulagenentwicklung in den Jahren 2005, 2006 und 2007 sowie ab 2008.


Zusätzlicher Steuervorteil der Riester Rentenversicherung
Durch einen Sonderausgabenabzug von maximal 1050 € im Jahr 2005 bis zu maximal 2100 € ab dem Jahr 2008 können Sie zusätzliche Steuervorteile nutzen. Die Zulagen werden dabei mit der Steuerersparnis verrechnet. Ob Sie diese Vorteile nutzen können, erläutert Ihnen Ihr Ansprechpartner.

Wie erhalte ich bei der Riester-Rente die Förderung?
Mit Ablauf eines jeden Kalenderjahres sind für Ihre private Vorsorge Zulagen zu beantragen. Diese Förderungen werden direkt auf Ihren Vertrag überwiesen.

Wird diese private Rente versteuert?
Da der Staat Ihre Beitragszahlungen durch Zulagen und Sonderausgabenabzug fördert, unterliegen die ausgezahlten Renten in voller Höhe der Einkommenssteuer.

Welche Verträge werden gefördert?
Alle Produkte, die die staatlichen Anforderungen erfüllen und die entsprechende staatliche Zertifizierung erhalten haben.


zum Seitenanfang